Flagge zeigen

für Fremdenfreundlichkeit und Vielfalt

Seit vergangenem Mittwoch zeigt auch das Priesterseminar Flagge für Fremdenfreundlichkeit und Vielfalt. Damit beteiligt sich das Seminar an einer vom Erzbistum und dem Diözesankomitee ins Leben gerufenen Aktion, die dem Engagement, das Menschen im ganzen Erzbistum Paderborn für Flüchtlinge leisten, ein öffentlichkeitswirksames Zeichen verleihen soll. Auf der neben dem Haupteingang des Seminars wehenden Flagge befindet sich ein Zitat aus dem Buch Levitikus, in dem es heißt: „Der Fremde, der sich bei euch aufhält, soll euch wie ein Einheimischer gelten und du sollst ihn lieben wie dich selbst.“ Außerdem zeigt die Flagge eine Weltkugel, vor der zwei Hände ein Herz formen. Weitere Informationen zur Aktion finden sich hier.

 
 
Plakat