Auf dem Weg nach Nieheim!

Propädeutiker unterwegs in den Osten des Bistums

Besuch in Nieheim

Gruppenfoto vor der Pfarrkirche St. Nikolaus
 
 

Am Sonntag, den 4. Februar, machten sich unsere Propädeutiker wieder einmal auf den Weg, um eine der Heimatgemeinden der Mitbrüder kennenzulernen. Diesmal ging es nach Nieheim, genauer gesagt in die Gemeinde St. Nikolaus, die die Heimat von Johannes Otten ist.
Das Städtchen liegt im schönen Kreis Höxter, in Ostwestfalen, und begeht dieses Jahr das 775-jährige Stadtjubiläum.

Nachdem die Propädeutiker die Messe in der Pfarrkirche St. Nikolaus mitfeierten und dort sehr herzlich von der Gemeinde begrüßt wurden, gab es eine Führung durch dieses aus dem 13. Jahrhundert stammenden Gotteshaus.
Nach einer Stärkung am Mittag ging es dann mit einem kleinen Rundgang durch die historische Stadt weiter.
Im Anschluss an die Stadtführung wurde sich bei Kaffee und Kuchen im Hause Otten gestärkt. Dort kam unsere Gruppe mit dem ortsansässigen Pastoralteam ins Gespräch.
Dieser schöne Sonntagsausflug wird unseren Propädeutikern sicher noch lange im Gedächtnis bleiben.