Verabschiedung des Verwaltungsleiters Manfred Schadomsky

"Eine Ära geht zu Ende"

Verabschiedung unseres Verwaltungsleiters Manfred Schadomsky

Mit einem Dankgottesdienst in der Konviktskirche und einem anschließenden Buffet im Speisesaal des Priesterseminars wurde der langjährige Verwaltungsleiter des Priesterseminars, Herr Manfred Schadomsky, am Abend des 5. Oktober verabschiedet.
Insgesamt 10 Jahre lang war Herr Schadomsky als Verwaltungsleiter verantwortlich für die Geschäftsführung sowohl des Priesterseminars als auch des Erzbischöflichen Theologenkonvikts Collegium Leoninum und des Paulsuskollegs.
Regens Dr. Menke-Peitzmeyer hob in seiner Ansprache vor einer großen Zahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie langjährigen Weggefährtinnen und –gefährten die Verdienste des scheidenden Verwaltungsleiters hervor: Mit großer Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit gegenüber den Menschen vor Ort sowie mit einem beispielhaften Einsatz bei den vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen des Arbeitsalltags habe er in einer ungemein bewegten Zeit des Um- und Neubaus des Priesterseminars und Leokonvikts von der Planung bis zur Durchführung wichtige Akzente gesetzt. Regens Dr. Menke-Peitzmeyer bedankte sich bei Herrn Schadomskys für seine echte Sorge um das „Leoland“: Wie ein „guter Verwalter“ im Sinne des Evangeliums habe er mit viel Herzblut besonnen, vorausschauend, umsichtig und zielorientiert die ihm anvertrauten Aufgaben erfüllt.

All das habe den Einsatz einer Menge an Kräften erfordert, der nicht spurlos an ihm vorübergegangen sei. Umso dankbarer sei die gesamte Dienstgemeinschaft des Priesterseminars, dass Herr Schadomsky nach der Erholung von einer schweren Erkrankung nun eine neue berufliche Herausforderung habe annehmen können. Seit Mitte August ist Herr Schadomsky in der Hauptabteilung „Schule und Erziehung“ mit dem Pilotprojekt eines Verwaltungskoordinators für die Katholischen Schulen in Paderborn betraut.
Im Rahmen des festlichen Abendessens, das das Küchenteam unter bewährter Leitung von Schwester Thoma vorbereitet hatte, bedankten sich auch Frau Ulrike Lappe im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Priesterseminars sowie Frau Benedetta Michelini als Leiterin des Pauluskollegs für den langjährigen treuen und verlässlichen Einsatz von Herrn Schadomsky und die gute Zusammenarbeit und wünschten ihm für seine neue berufliche Tätigkeit Tatkraft und Gottes Segen.

Regens Dr. Michael Menke-Peitzmeyer

 
 

Im Rahmen der Admissiofeierlichkeiten, am Abend des 10. Oktober, bedankten sich auch die Studenten für den herzlichen Umgang und die vielfältige Unterstützung, die sie von Herrn Schadomsky erfahren hatten.