Priester aus der Praxis

Lukas Hellekes berichtet von seiner pastoralen Tätigkeit im Pastoralen Raum Delbrück-Hövelhof

Gesprächsrunde mit Vikar Hellekes
 
 

Am Mittwoch, den 16. Mai, durften wir Vikar Lukas Hellekes in unserer Mitte begrüßen.
Vikar Hellekes ist seit knapp einem Jahr Vikar im Pastoralen Raum Delbrück-Hövelhof. Wir durften einen Einblick in seine Arbeitsfelder bekommen - hier ein paar kurze Schlaglichter:
Für ihn sind die Begegnungen mit den Gläubigen wichtig, und dort kann er Ihnen einen Rahmen bieten, Christus und den Glauben näher zu bringen.
Man darf nie vergessen, wo man herkommt und es ist wichtig, gute Freunde zu haben, zu denen man immer hinkommen kann, so Vikar Lukas Hellekes.
Die lockere und bekannte Art, die man von Lukas kennt, sind seine Stärke, sowohl privat als auch in der Pastoral.
„Wenn Jesus bestellt, dann zahlt er auch!“, so sagte Lukas und meint es auch ernst.


Wir wünschen Lukas für seinen weiteren Lebens- und Berufungsweg alles Gute und Gottes reichen Segen. Er hat sich den schönsten Beruf ausgesucht, den es gibt, wie er sagt. Priesterwerden und Priestersein ist ein Prozess mit Höhen und Tiefen, aber es lohnt sich!