Admissio 2017

Drei Mitbrüder wurden unter die Weihekandidaten für das Priesteramt aufgenommen.

Unsere Mitbrüder: 

Sascha Heinrich - St. Kilian, Letmathe


Patrick Kaesberg - St. Martin, Paderborn - Schloss Neuhaus

Christian Mersch - St. Margareta, Neuenkirchen

sind im Rahmen der Admissio-Feier am 10. Oktober 2017 durch Weihbischof Hubert Berenbrinker unter die Weihekandidaten unseres Erzbistums aufgenommen worden. Sie werden in verschiedenen Gemeinden unseres Erzbistums Praxiserfahrung im Gemeindealltag sammeln, um ihr theoretisch Erlerntes zu erproben. In ihrem Grußwort dankten die Studentenvertreter ihren drei Mitbrüdern für den gemeinsamen Weg im Priesterseminar und darüber hinaus. Sie wünschten ihnen für den weiteren Weg alles Gute und Gottes Segen.

Neben den Erfahrungen in den Gemeinden werden unsere drei Mitbrüder zu zwei weiteren Ausbildungsblöcken zusammenkommen. Diese werden im kommenden Jahr im Priesterseminar Paderborn und im Priesterseminar Fulda stattfinden.

Weihbischof Berenbrinker ging in seiner Predigt darauf ein, dass jeder, der in die besondere Nachfolge Jesu tritt, in gleichem Maße zur Gottes- und Nächstenliebe verpflichtet sei. Zur wahren Nächstenliebe gehöre mehr als reine Caritas. Auch die Verkündigung der Liebe Gottes zu uns Menschen sei von entscheidender Bedeutung. Dies könne freilich jemand nur dann  in rechter Weise verkünden, wenn er selbst aus der Liebe Gottes lebe. Weihbischof Berenbrinker wünschte den Neu-Admittierten, dass sie auch trotz der Sorgen und Nöte, die zum Leben gehören, das eine Notwendige nicht vergessen: sich Zeit zu nehmen, bei Jesus zu verweilen und ihn zu sich sprechen zu lassen.


Ähnliche Artikel

  • Der Pastoralkurs 2015-2017 hat begonnen

    Der Pastoralkurs 2015-2017 hat begonnen

    Am 25. August 2015 trafen sich die 13 Seminaristen der (Erz-) Diözesen Berlin, Dresden-Meißen, Erfurt, Fulda und Paderborn im ehemaligen Franziskanerkloster Salmünster bei Bad Soden am Rande des Spessarts (Bistum Fulda), um ihren gemeinsamen Weg auf die Priesterweihe hin anzutreten. In den nächsten 18 Monaten werden sich verschiedene Ausbildungsblöcke mit Praxisphasen in den Praktikumsgemeinden abwechseln.

    Artikel weiterlesen ...
  • Unterkurs in Paderborn

    Nach der Beendigung des viermonatigen Schulpraktikums in den Praktikumsgemeinden findet seit dem 15. Februar der zweite große Ausbildungsblock in unserem Paderborner Priesterseminar statt. Dabei sind 13 Männer aus fünf unterschiedlichen Diözesen: Berlin, Dresden-Meißen, Erfurt, Fulda und Paderborn.

    Artikel weiterlesen ...