Auf in den Endspurt der Ausbildung

Am 18. Oktober wurden unsere Mitbrüder:

Johannes Sanders - St. Johannes-Baptist, Neheim & Voßwinkel 

Christian Schmidtke - Liebfrauen, Arnsberg

Daniel Wäschenbach - St. Bartholomäus, Bielefeld-Senne

im Rahmen der Admissio-Feier durch Weihbischof Manfred Grothe unter die Weihekandidaten unseres Erzbistums aufgenommen. Mit dieser Aufnahme treten sie in den letzten Teil der achtjährigen Ausbildung zum Priesteramt ein. In den kommenden Monaten werden sie in verschiedenen Gemeinden unseres Bistums tätig werden, um das theoretisch Erlernte durch die Praxiserfahrungen des Gemeindealltages zu reflektieren und sich auch in bisher unbekannteren Gebieten auszuprobieren.

Neben der Arbeit in den Gemeinden werden unsere drei Mitbrüder zu Ausbildungsblöcken in unseren Partnerbistümern Erfurt und Fulda sowie im Priesterseminar Paderborn zusammenkommen.

Zu ihrem Pastoraldienst ermutigte Weihbischof Grothe die Neu-Admittierten in seiner herzlichen Predigt mit der Perikope von der Aussendung der 72 Jünger: Durch die Gewissheit der Verbundenheit mit Christus und der Gemeinschaft im Kreise der Gesandten fällt es leichter, als man denkt, das Evangelium zu verkündigen. Die Jünger taten dies unter allen damals bekannten 72 Völkern. Wir tun dies heute in mehr als 200 Völkern, so dass die Botschaft Jesu zu jedem Menschen gelangen kann.

Ein weiteres freudiges Ereignis bereicherte die Feierstunde im Priesterseminar. Michael Kammradt wurde, nachdem er nun schon seit August seinen neuen Aufgaben als Subregens nachgeht, von der Hausleitung, den Hausangestellten und der Kommunität der Studierenden offiziell begrüßt. Besonders sein pastorales Engagement in den Gemeinden Paderborns wird mit Sicherheit einige gute Impulse in den Seminaralltag einfließen lassen.


Ähnliche Artikel

  • Der Pastoralkurs 2015-2017 hat begonnen

    Der Pastoralkurs 2015-2017 hat begonnen

    Am 25. August 2015 trafen sich die 13 Seminaristen der (Erz-) Diözesen Berlin, Dresden-Meißen, Erfurt, Fulda und Paderborn im ehemaligen Franziskanerkloster Salmünster bei Bad Soden am Rande des Spessarts (Bistum Fulda), um ihren gemeinsamen Weg auf die Priesterweihe hin anzutreten. In den nächsten 18 Monaten werden sich verschiedene Ausbildungsblöcke mit Praxisphasen in den Praktikumsgemeinden abwechseln.

    list_more
  • Unterkurs in Paderborn

    Nach der Beendigung des viermonatigen Schulpraktikums in den Praktikumsgemeinden findet seit dem 15. Februar der zweite große Ausbildungsblock in unserem Paderborner Priesterseminar statt. Dabei sind 13 Männer aus fünf unterschiedlichen Diözesen: Berlin, Dresden-Meißen, Erfurt, Fulda und Paderborn.

    list_more